18. August 2011

Viel Arbeit, ein Award und eine Hochzeitskarte

Hallo Ihr Lieben,

nun will ich mich aber doch mal schnell an den Computer setzen und Euch auf den neusten Stand der Dinge bringen. Zur Zeit bereite ich meine Swaps (Tauschobjekte) für unser Demo-Treffen in Frankfurt am letzten August-Wochenende vor. Als ich den Prototyp gemacht habe, dachte ich, dass das ein schnelles Projekt ist, doch ich hatte vergessen, dass ich ja ziemlich viele davon machen muss;-) Nun gut, die Hälfte habe ich nun fertig und sie gefallen mir immer noch sehr gut (und ich hoffe, meinen Mit-Demos auch!):-)

Schon am vergangenen Wochenende bin ich von Ute aus meinem Lieblingsforum mit einem Award ausgezeichnet worden!


Liebe Ute, ich danke Dir sehr dafür und freue mich, dass Dir mein Blog so gut gefällt!
Schaut doch auch mal bei Ute vorbei, sie macht schöne Karten und tollen Schmuck!

Und auch ich möchte den Award weitergeben - und zwar an

Sandra

Ich habe Sandra auf einem Demo-Treffen bei Jenni kennengelernt und schaue seitdem immer wieder gerne auf ihrem tollen Blog vorbei!

Und das sind die Spielregeln:

Erstelle einen Post, indem du das Award-Bild postest und die Anleitung rein kopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen. Danach überlegst du dir 3 – 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon eine Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

Zum Schluss möchte ich Euch noch eine Hochzeitskarte zeigen. Schon im vergangenen Frühjahr habe ich durch Karten eines amerikanischen Stampin'Up!-Magazin und meiner Kollegin Maren angeregt, das Stempelset "Growing Green" bestellt. Nun hatte ich endlich mal die Gelegenheit, eine weitere Kartenidee umzusetzen.


Die Karte ist in Flüsterweiß, Anthrazit und Veilchen gehalten. Ein bisschen Glitzerspray und ein paar Perlen dazu - fertig ist die Hochzeitskarte!


Einen schönen Sommertag wünscht Euch
Christina

Kommentare:

  1. Die Karte ist echt schön geworden...ich mag das Growing Green Set auch total gerne :)
    Was ist das denn für ein Textstempel??? Der ist echt toll und so passend

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christin!

    Vielen Dank! Bei dem Textstempel habe ich mal in meinen Nicht-SU!-Fundus gegriffen;-) Finden den auch echt schön und vor allem ist er so flexibel einsetzbar - Verlobung, Hochzeit, Jubi-Hochzeit, ... Der passt immer!

    Liebe Grüße,
    Christina

    AntwortenLöschen